Ausstattung | Seat Leon 5F

Zur umfangreichen Ausstattung der FR-Line hat der Leon noch folgende Ausstattung an Bord:

  • Erlebnispaket Emotion (Panorama-Glas-Schiebedach, LED-Innenlicht-Paket, Alcantara-Paket, 4 Leichtmetallräder „Performance I“ in 18 Zoll
  • Businesspaket Infotain (8″-Navigationssystem, DAB+, FullLink, AppleCarPlay, Android Auto, SEAT Soundsystem, Sprachsteuerung)
  • Licht-und-Sicht-Paket (Regensensor, Innenspiegel automatisch abblendend, Lichtsensor, Coming-Home und Leaving-Home-Funktion)
  • Ultraschall-Einparkhilfe vorne und hinten
  • Voll-LED-Scheinwerfer
  • Winter-Paket (Scheinwerfer-Reinigungsanlage, Scheibenwaschdüsen beheizbar, Vordersitze beheizbar)
  • Fahrassistenzpaket IV
  • Schlüsselloses Schließ- und Startsystem „Kessy“

In Anbetracht des Preises ist das meiner Meinung nach eine relativ gute Ausstattung. Die Progressivlenkung und die verstellbaren Dämpfer (DCC) vermisse ich hin und wieder mal, jedoch lagen solche Leons dann doch weit über Budget.

Das Infotainment ist definitiv verbesserungswürdig. Leider hat das Facelift-Modell ein Display bekommen, dass mit nur 2 physischen Tasten auskommen muss. Um vom Radio ins Navi zu wechseln muss man jedes Mal die Taste „Hauptmenü“ drücken um in die Übersicht zu gelangen, erst dann kann man das Navigationssystem auswählen. Ein direktes Umschalten mit nur einem Tastendruck ist nicht möglich.

Das Navigationssystem ist auch nicht wirklich brauchbar, da Staus und Baustellen oft nicht oder nicht richtig angezeigt werden. Die Routenführung an sich ist in Ordnung. Die Ansagen immer klar verständlich. Zumeist nutze ich Android Auto für die Navigation, jedoch muss das Smartphone immer via USB mit dem Fahrzeug verbunden sein.

Das schlüssellose System hat sich noch keine Fehler erlaubt. Der größte Vorteil war aber , dass das Fahrzeug mit 2 „Fernbedienungen“ ausgeliefert wird. Bei unserem Seat Ibiza hatten wir einen Schlüssel mit Fernbedienung und einen „Ersatzschlüssel“ – hier mussten wir einen Schlüssel für knapp 300,00 € bestellen. Bei Kessy sind direkt zwei Keyless-fähige Schlüssel dabei. Das Fahrzeug erkennt zuverlässig ob sich ein Schlüssel im oder außerhalb des Fahrzeugs befindet.

Um mehr über die Assistenzsysteme zu erfahren, klicke hier.

Seat Leon FR 2.0 TDI - Seat Ibiza Style 1.2 TSI
Im direkten Vergleich mit dem kleinen Bruder: Seat Ibiza 6P (Style) 1.2 TSI

Verwandte Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.